Archiv

Sachbuch

Interview – Sachbuch

Mit den Büchern, das hat sich so entwickelt. Als unspektakulär beschreibt Florian Freistetter seinen Weg zum gedruckten Buch. Schreiben gehört zum Alltag eines jeden Wissenschaftlers. Vergnüglich zu schreiben, das gehört inzwischen zum Alltag Florian Freistetters. Ihn fasziniert die Astronomie und er fesselt mit seiner ‚Alltagsastronomie‘ den Leser. Das A und O seines Erfolgs als Wissenschaftsautor: Verständlichkeit. mehr…

Einstieg: Wie bist Du zum Schreiben gekommen?
Schreiben war zuerst immer Teil des Jobs. Als Wissenschaftler muss man seine Ergebnisse eben immer auch aufschreiben. Ich habe dann 2008  beschlossen, mal auszuprobieren, ob ich nicht nur Fachartikel, sondern auch populärwissenschaftliche Texte schreiben kann. Ich habe mein Blog begonnen, das sich im Laufe der Jahre sehr gut entwickelt hat und später dann auch Artikel für Zeitungen geschrieben. Im Jahr 2012 habe ich dann schließlich mein erstes Buch veröffentlicht. Es war nie mein ‚Traum‘, Autor zu werden, sondern hat sich so entwickelt.

Read More

%d Bloggern gefällt das: